News 2012

Parteiversammlung der SP Matten

Am Mittwoch, 21. November, haben sich Vorstand und Mitglieder der SP Matten zu einer Parteiversammlung getroffen. In einem gemütlichen Rahmen wurden die wichtigsten Traktanden der kommenden Gemeindeversammlung vom 7. Dezember vorgestellt und besprochen. Für den Rahmenkredit zur Beschaffung eines neuen Transportfahrzeugs sprach die Versammlung geschlossen ihre Zustimmung aus. Trotz einem budgetierten Minus von knapp 450‘000 Franken beschlossen die Anwesenden zum Voranschlag 2013 ebenfalls die Ja-Parole. Der Beschluss verlief allerdings nicht ohne Diskussionen: So wurden etwa die düstere volkswirtschaftliche Lage und der Spardruck angesprochen. Der Gemeinde Matten drohen zudem Steuereinnahmen zu entgehen, da gute Steuerzahler möglicherweise verstärkt in Nachbarsgemeinden abwandern. Dass die Gemeinde Matten diesem finanziellen Druck mit Fusionsanstrengungen hätte entgegenwirken können, gab unter den Anwesenden zu reden. Eine weiteres Ja beschlossen die SP-Mitglieder zum neuen Feuerwehr-Reglement, das eine klare Trennung zwischen strategischer und operativer Führung vorsieht.

Im zweiten Teil der Versammlung berichtete der Parteivorstand unter dem Traktandum Gemeindewahlen über den aktuellen Stand der Kandidatensuche. Unter „Verschiedenes“ nahmen die Anwesenden zur Kenntnis, dass die Homepage der lokalen Parteisektion in einem neuen Erscheinungsbild unter www.matten.spbe.ch abgerufen werden kann. Schliesslich informierte ein Mitglied der Juso über die neu lancierte Volksinitiative gegen die Spekulation mit Nahrungsmitteln. Die Versammlung endete mit einer angeregten Unterhaltung über diverse politische Themen.